Lokale Kryotherapie

P14

Lokale Kryotherapie - es handelt sich um einen kontrollierten thermischen Schock

Physiologische Vorteile der Kältebehandlung:

  • Schnelle Analgesie
  • Muskelrelaxation
  • Antientzündlicher Effekt

Indikationen:

  • Akute und chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Vertebragen Syndrom – Akute Rückenschmerzen
  • Rheumaerkrankungen – Fibromyalgie 
  • Degenerative Gelenkerkrankungen – Traumatologie
  • Vereisung gegen Schmerzen und krankes Gewebe, auch gegen Sehnenreizungen
  • Akute Verletzungen und postoperative Schmerzen
  • Vereisung gegen Fettzellen (Celullitis)

Information für Gäste:

  • Die Kryotherapie ist eine einzigartige Methode der Kältetherapie, bei welcher die betroffene Stelle für eine Dauer von 7 - 20 Minuten extrem tiefen Temperaturen bis zu minus 18°C ausgesetzt wird. Danach erfolgt eine langsame Wiedererwärmung des Organismus auf die normale Körpertemperatur. Dies verursacht eine absolute Durchblutung und somit eine schnelle Heilung der betroffenen Glieder.
  • Kommen Sie bitte im Bademantel zur Anwendung
  • Die Gesamtdauer der Anwendung beträgt 20 Minuten / 25 EUR
×
Cs Česky De Deutsch
×
Ermitteln Sie den Preis On-line